Architekt Andreas Brüggemann

„Das Leben ist nicht nur eine Reihe von Berechnungen und eine Summe von Statistiken, es geht um Erfahrungen, es geht um Teilnahme, es ist etwas komplizierter und interessanter als das, was auf der Hand liegt.“ –  Daniel Libeskind (*1946)

 

Ich bin Andreas Brüggemann, freier Architekt aus Celle.
Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Verbindung von Denkmalpflege und zeitgemäßer Nutzung. Dabei ist mir besonders wichtig, Räume mit Lebensqualität zu schaffen.
Sie sollen nicht nur nutzbar und funktional sein, sondern auch Wohlgefühl vermitteln.

Spannende Kontexte von Alt und Neu schaffen


Besonders in Celle möchte ich den Bereich Denkmalpflege ausbauen und pflege dadurch enge Kontakte zur Stadt Celle in diesem Gebiet. Ich halte mich stets über Förderprogramme rund um die Denkmalpflege auf dem Laufenden und bin so für meine Projekte im Bereich Fachwerksanierung in der Celler Innenstadt und weitere Projekte im Landkreis Celle immer bestens gewappnet. Von der ersten Idee über das gemeinsame Erarbeiten der Ziele und des Konzepts bis zur Fertigstellung des Baus stehe ich Ihnen zur Seite, um Ihre Wünsche unkonventionell und individuell zu realisieren.

Räume mit Lebensqualität füllen

Wenn Sie einen Neubau planen, einen Altbau sanieren möchten oder eine Beratung zu einem Bauvorhaben benötigen, bin ich Ihr Ansprechpartner. Ich freue mich auf Ihr Projekt!

 

Erfahrungen sammeln in Architekturbüros

Nach einer Bauzeichnerausbildung und einem Architekturstudium an der Fachhochschule Hannover arbeitete ich bis 2011 in verschiedenen Architekturbüros (u.a. in Hannover, Schwäbisch Gmünd, Hamburg). In diesem Zeitraum unterstützte ich weiter die Fachhochschule Hannover im Fachbereich Architektur als wissenschaftlicher Mitarbeiter und hatte dort unter anderem Lehraufträge für „Entwerfen am Bildschirm/Publizieren im Internet“ sowie „Computergrafik und Visualisierungen in der Architektur“ inne.

Als freier Architekt eigene Projekte umsetzen

Seit 2002 realisiere ich als freier Architekt eigenverantwortliche Projekte. Dazu gehören beispielsweise die Umnutzung von Appartements zu Büroeinheiten in Bergen, die Planung und Realisierung für einen gehobenen Wein- und Whiskey-Keller in Leipzig oder auch die Entwicklung von Nutzungskonzepten für ein ehemaliges Bundeswehrgelände in Eckernförde. Beim Sanierungsprojekt „Dittrichring 22“ in Leipzig habe ich als freier Architekt ein modernes Callcenter für die deutsche Telekom mit 350 Arbeitsplätzen in ein denkmalgeschütztes Gebäude integriert.

Partner von der Idee bis zur Fertigstellung

Seit April 2012 stehe ich Ihnen mit meinem eigenen Architekturbüro direkt in der Celler Altstadt zur Verfügung. Als vertrauensvoller und unkomplizierter Partner und Berater begleite ich Sie in allen Entwicklungsphasen des Baus: Von der ersten Idee über das gemeinsame Erarbeiten der Ziele und des Konzepts bis zur Fertigstellung des Baus stehe ich Ihnen zur Seite, um Ihre Wünsche unkonventionell und individuell zu realisieren.

Trüller Haus

Unser Büro im Herzen von Celle

Unser Büro befindet sich im heute denkmalgeschützten Trüller-Haus in der Westcellertorstraße 15A, zentral gelegen an der Ecke Schlossplatz und Arno-Schmidt-Platz.

Ursprünglich war es ein Wohn- und Geschäftshaus, welches 1908 vom Architekten Otto Haesler für den Celler Zwieback- und Keksfabrikanten Harry Trüller erbaut wurde.
Heute beherbergt es einige Arztpraxen und Büros auf vier Etagen.

Sie finden uns in der zweiten Etage auf der linken Seite.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Leistungen

Architektur, die ganz sicher nicht von der Stange kommt:
Von mir bekommen Sie individuelle Lösungen bis ins
kleinste Detail.

Individuelle Lösungen für Ihr Bauvorhaben

Ich entwickle mit Ihnen zusammen ein maßgeschneidertes Konzept. Dazu gehören eine umfassende Beratung, erste Ideenskizzen, die Entwurfsplanung sowie die Betreuung des kompletten Bauablaufs. Mir ist wichtig, die individuellen Merkmale eines Gebäudes herauszuarbeiten und mit der späteren Nutzung in Einklang zu bringen.

Mein Spektrum umfasst fachgerechte Planungsleistungen in folgenden Bereichen:

      - Neubau
      - Umbau
      - Wohnungsbau
      - Büro- und Gewerbebau
      - Innenausbau
      - Projektsteuerung
      - Altbausanierung
      - Denkmalpflege

Vor allem der Umgang mit historischer Bausubstanz bedarf individueller Konzepte, die ich mit viel Erfahrung, Wissen und Feingefühl zusammen mit allen Planungsbeteiligten entwickle.




LPH 1   Grundlagenermittlung.
LPH 2   Vorplanung.
LPH 3   Entwurfsplanung.
LPH 4   Genehmigungsplanung.
LPH 5   Ausführungsplanung.
LPH 6   Vorbereitung der Vergabe.
LPH 7   Mitwirkung bei der Vergabe.
LPH 8   Objektüberwachung.
LPH 9   Objektbetreuung und Dokumentation.

Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI)

Als Architekt orientiere ich meine Projekte an den Leistungsphasen der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). Dabei werden die einzelnen Planungsphasen flexibel auf Ihr Projekt ausgelegt: Gemeinsam setzen wir individuell die Schwerpunkte fest, die für Ihr Projekt bedeutend erscheinen und sind so keinem starren Raster verpflichtet.

Die Vergütung der Planungsleistungen ist in der HOAI gesetzlich geregelt. Das Honrar richtet sich nach den Baukosten, nach den Anforderungen der Bauaufgabe und nach dem Umfang der Leistungen.

 

Wärmebildkameraanalyse
Zusätzlich zu den Planungsleistungen der HOAI biete ich Ihnen Möglichkeiten, Ihr Gebäude energietechnisch unter die Lupe zu nehmen. Eine Energieberatung ist heutzutage wichtiger denn je in Zeiten von wachsenden Energiepreisen, steigender CO2-Belastung und spürbarem Klimawandel.
Jede Modernisierung sollte unter dem Gesichtspunkt der Energieeinsparung näher beleuchtet und ausgeführt werden.
Die Analyse mit einer Wärmebildkamera bildet meist den Startpunkt einer Energieberatung und zeigt sehr bildlich auf, wo die Schwerpunkte einer Modernisierung liegen sollten.
Wenn auch Sie Ihr Gebäude mal genauer auf Energieeinsparmöglichkeiten untersuchen lassen möchten, sprechen Sie mich einfach an!


Projekte

 

 

Ausgewählte Projekte

Hier zeigen wir einige ausgesuchte Arbeiten aus unserem breit gefächerten Portfolio.

News

Nordwall 60

Fassadensanierung des denkmal- geschützten Fachwerkhauses am Nordwall 60.
Zur Projektseite ...

News

Bergstraße 48

Sanierung des denkmalgeschützten Fachwerkhauses und Neubau eines Flachdachanbaus im Hinterhof.
Zur Projektseite ...

News

Fußgängerdeck Wehlstraße

Das barrierefreie Fußgängerdeck in der Wehlstraße wird durch eine umfangreiche Betonsanierung wieder instand gesetzt und optisch aufgewertet.
Zur Projektseite ...

News

Großer Plan 15

Fachwerksanierung Großer Plan 15 mit Fördergeldern des Städtebaulichen Denkmalschutzes "Altstadt-Celle".
Zur Projektseite ...

News

Flachdachsanierung Wehlstraße

Zusammen mit qualifizierten Partnern entwickeln wir für Sie die optimale Lösung für Ihr Flachdach!
Zur Projektseite ...

News

Denkmalgerechte Fenster

Wir erarbeiten individuelle denkmalpflegerische Konzepte mit denkmalgerechten Fenstern und modernem Anspruch.
Zur Projektseite ...

News

Doppelhaus K

Hier präsentieren wir das Projekt Doppelhaus K. Folgen Sie dem Link, um mehr zu erfahren.
Zur Projektseite ...

News

Anbau H

Der moderne Anbau steht im spannenden Kontext mit dem Bestand, grenzt sich aber bewusst vom ursprünglichen Gebäude ab.
Zur Projektseite ...

News

Dittrichring 22, Leipzig

Das ehemalige Verwaltungs- und spätere Stasigebäude am Dittrichring 22 in Leipzig wurde aufwändig saniert und zu einem Call-Center für die Telekom mit 290 Mitarbeitern umgebaut.
Zur Projektseite ...


Aktuell RSS Feed abonnieren

News

02. Februar 2016

Umbau Scheune K

Klein, aber fein - so kann man die kleine Scheune in Osterloh beschreiben, die sich in das romantische Grundstück einfügt als wäre sie schon immer dort gewesen. Weiterlesen ...

News

29. Juni 2016

Bauhaus Bungalow

Mit ein wenig Vorstellungsvermögen lässt sich erahnen welch schöne Räume hier entstehen. Weiterlesen ...